PofoWiki

Die ultimative Informationsquelle zum ATARI Portfolio

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


usergroups:pcd:macher

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
usergroups:pcd:macher [23/01/2006 18:01]
uxt
usergroups:pcd:macher [21/11/2018 22:11]
131.117.153.85 [Volker Hamann]
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Die Macher ======
  
 +
 +Der PCD hat in seinem „Dasein“,​ wenn man das so nennen darf viele Leute gehabt, die Ihm geholfen haben und, das muss man leider auch sagen, auch welche, die Ihm geschadet haben. Über letzter reden wir nicht, denn sie sind, wie der PCD Geschichte. Zu den ersteren gehören inzwischen viele Freunde von mir. Ich habe als ich den PCD ins Leben gerufen habe keinen von Ihnen gekannt und sicherlich auch keinen davon jemals in meinem Leben getroffen. Rückblickend ist das ein wahrhaftiger Verlust. Neben der guten Freundschaft wären mir aber auch viele lustige- und Gewinn bringende Erinnerungen nie widerfahren. Ich habe auch oft darüber nachgedacht,​ wie man diesen Menschen in einer anerkennenden Art danken kann und was bietet sich das mehr an als sie in der PCD Abteilung des pofowiki zu verewigen. ​
 +Die Reihenfolge in der ich das mache und die Länge der jeweiligen Abschnitte hat absolut nichts mit dem Stellenwert im PCD oder der geleisteten Arbeit zu tun.
 +
 +Da ich auch die Aufgaben der jeweiligen Personen beschreiben werde, fange ich einfach mit mir selbst an. Und das gute an einem dem PofoWiki ist ja, das man die Seiten bearbeiten kann. Wer also zu meiner Person oder zu den anderen ( respektive sich selbst) Ergänzungen machen will – bitte tut es.
 +
 +
 +===== Michael Schröder =====
 +
 +Geboren 1966, Realschulabschluss,​ Gelernter Radio- und Rundfunktechniker,​ ausgebildeter Informatikassistent.
 +Ich habe seit dem legendären C64 mit Computer zu tun und seit 1988 habe ich Terminplaner in jeder erdenklichen Art und  Weise gehabt oder habe sie heute noch. Diese Leidenschaft sich zu organisieren,​ hat im Portfolio fast drei Jahre lang gelebt. Inzwischen benutze ich den 13 PDA und lebe, teilweise beruflich dazu gezwungen mit einem PocketPC.
 +Beim PCD war ich eigentlich alles – zum Leidwesen meiner Freundinnen und meiner Frau. Clubgründer und Beender (was ein Wort), Kassenwart, 1. Vorsitzender (auch wenn es der PCD nie zu einem e.V geschafft hat, die Redaktion der Pofoinfo, Webmaster der www.portfolioclub.de,​ Hotline für Fragen ALLER Art, habe Umbauten gemacht, Reparaturen,​ Erweiterungen,​ habe die Mailbox aufgebaut und erhalten, verwaltet und mit Leben gefüllt, Einkäufer und Verkäufer, Messeorganisator,​ Clubtreffenorganisator – wie gesagt eigentlich alles.
 +Ich war auf allen Messen, die der PCD besucht hatte, auf allen Clubtreffen auch wenn sie nicht bei mir stattfanden. Zwar hatte ich mir gewünscht, diverse Dinge wären auch ohne mich gegangen, aber das sollte nicht sein.
 +Somit habe ich in den PCD, dessen Mailbox, Homepage und in die PofoInfo eine Menge Stunden meiner Freizeit und nicht selten meines Privatgeldes gesteckt. Ich jammere nicht und ich bin auch finanziell nicht benachteiligt. Ich habe es gerne gemacht und was viel wichtige ist: Ich würde es immer wieder tun.
 +Somit bin ich wohl auch mit in dem www.pofowiki.de Boot ( immerhin ist es auch meine Domäne :-) ) Sie werden mich also nicht los. Ich will weiterhin versuchen das eine oder andere auch nach den PofoInfos zu verfassen und zu veröffentlichen.
 +So sei es ;-)
 +
 +
 +===== Torsten Häßler =====
 +
 +(Den Werdegang soll jeder selbst ausfüllen, dann sind wenigsten keine Geheimnise drin, die nicht erzählt werden sollen und auch keine Lücken  ) 
 +Torsten hat als einer der ersten am Stand 1995 in Bonn angeheuert. Ohne ihn überreden zu müssen stand er da und wollte Mitglied werden. Im Laufe des Folgejahres (1996) baten wir in einer der ClubInfos um die Programmierung einer virtuellen Notizzettelverwaltung,​ was eigentlich mein größter Wunsch war. Er meldete sich bei mir, stelle seine erste Version von Zettel vor und nach vielen Telefonaten,​ diversen Tests der Software waren wir gute Freunde geworden. Inzwischen ist es 10 Jahre her und wir sehen und mehrmals pro Jahr obwohl wir fast 500 Km von einander weg wohnen. Auch seine Freundin Kristin ( inzwischen Frau) ist uns ( meiner Frau und mir) eine gute Freundin geworden.
 +Neben dem Pascal Kurs, der aus dem Zettel Projekt entstanden ist stammt aus der Feder von Torsten TTarife und Diarymanager zu dem einige Artikel der PofoInfo. Von 1998 bis Ende 1999 hatte er auch die Verwaltung des PCD unter sich, mit der Mailbox und der Bestellannahme und dem Versand. Kristin, die mit einigen Artikeln und der Hilfe bei dem PCD einen großen Dienst geleistet hat verdient daher auch meinen Dank.
 +
 +
 +===== Pascal B. Kreil =====
 +
 +(Den Werdegang soll jeder selbst ausfüllen, dann sind wenigsten keine Geheimnise drin, die nicht erzählt werden sollen und auch keine Lücken  ) 
 +Pascal war einer der Gründungsmitglieder. Ich lernte ihn 1995 beim ersten treffen kennen und bis auf eine Messe war auch Pascal immer mit dabei. Ohne ihn gäbe es gut 50 % der Artikel nicht, die bislang in der PofoInfo erschienen waren. Er hat mit vielen guten Kontakten und vor allem Erfahrungen aufwarten können. Ich glaube noch heute, es gibt sehr wenig, was Pascal vom Portfolio nicht kennt.
 +Pascal organisierte unter anderem das erste Clubtreffen 1998. Nicht nur das, programmierte er auch den Portfolio in PBasic und entwickelte damit eine Menge gute Programme: Zeichenprogramm,​ Tools, Messwerterfassung und so weiter.
 +Der PCD verdankt ihm nicht nur die vielen Hilfestellungen,​ sondern auch die konsequente Unterstützung des PCD. Gerade deswegen ist Pascal auch federführend beim Projekt PofoWiki.
 +Auch Pascal ist mir ein guter Freund geworden. Wir haben uns neben den Messen auch auf fast allen Clubtreffen gesehen und er hatte auch Zeit für private Besuche.
 +
 +
 +===== Stefan Kächele =====
 +
 +(Den Werdegang soll jeder selbst ausfüllen, dann sind wenigsten keine Geheimnise drin, die nicht erzählt werden sollen und auch keine Lücken  ) 
 +Ohne Stefan gäbe es keinen PCD. Er war es der meine Idee als erster unterstützte,​ der das Treffen organisierte,​ der mit seinen zahlreichen Studien am Pofo, den unermesslichen Kontakten, seinem Erfindungsgeist und seiner ungezähmten Begeisterung dem PCD mit Stoff versorgte und ihn und damit eine riesige Gemeinde an Pofo Usern ein gutes Stück bekannter und beliebter machte.
 +Stefan hat mit seinem Vermächnis eine einmalige Broschüre geschaffen, den Portfolio in allen Richtungen zu erweitern, verbessern oder zu verschönern. Mit seinem Projekten 384Kb Ramkarte, PCMCIA Adapter, der 512 KB Erweiterung,​ dem Hintergrundlicht für das Display und zu letzt dem CF Adapter am Portfolio ist Stefan in Sachen Hardware dem PCD eine große Hilfe gewesen. Er hat auch fast alle Messen und Clubtreffen besucht – war damit einer der aktivsten Mitglieder. Er gewährte den PCD Mitgliedern 10% Rabatt beim Einkauf von Waren und bot zu seiner Zeit alles an möglichen Dingen zum Portfolio an.
 +Stefan ist der eigentliche Initiator der www.pofowiki.de . Es war seine Idee, das Wissen der letzten Jahre zu sammeln und kompakt in das Internet zu packen als schnelle informative und gut strukturierte Webadresse.
 +Als guter Freund bleibt auch er bei mir in Erinnerung. Viele gemeinsame Stunden beim Essen und der Austausch von Ideen waren eine Bereicherung.
 +
 +===== Wolf-Theo Holl =====
 +
 +(Den Werdegang soll jeder selbst ausfüllen, dann sind wenigesten keine Geheinniss drin, die nicht erzählt werden sollen und auch keine Lücken  ) 
 +Wolf Theo, auch einer der ersten Stunde war für mich immer das konsequente Beispiel eines Portfolio Benutzers. Er hat mit dem Portfolio seine Geschäftsabwicklung als Bodenleger gemacht. Angefangen von der Angebotserstellung bin hin zum Rechnungsdruck. Er hatte die Flashromkarte mit 4 MB, eine Festplatte am Pofo, einen Drucker, diverse Modems und und und. Beim Gründungstreffen war ich sehr beeindruckt. Zum einen von seinem Equickment und welche bis dato ungeahnte Möglichkieten in dem kleinen Rechner lagen und von seien Kontakten in die USA und zu dem Tschechen, von denen unter anderem auch das Foliodrive kam.
 +Wolf-Theo hat uns bei vielen Messen immer wieder mit Teppich ausgeholfen um unseren Stand besser dastehen zu lassen. Er hatte durch seine Kontakte immer gute Sachen dabei. Er war es der die RePorts zu einem Haufen kopierte und band, die man heute als Portfolio Stroy kennt, hatte seltene Hardware aufgetrieben und war immer bestrebt mit Rat und tat zur Seite zu stehen.
 +Für den PCD hat Wolf-Theo vor allem Software über die Capp Brothers beschafft, einen bis dahin einzigen PD Dienst für den Portfolio. Er hatte die Hotline einige Jahre betreut und auch bei ihm konnten PCD Mitglieder 10% günstiger einkaufen.
 +Leider habe ich (wir) den Kontakt zu Wolf Theo verloren. Die letzten 6 Jahre aheb ich nichts mehr von ihm gehört – was schade ist, den er ist eine umgänglicher Zeitgenosse gewesen mit viel Witz und hohem Unterhaltungswert.
 +
 +===== Volker Hamann =====
 +
 +Volker ist auch einer der wenigen konsequenten Benutzer des Portfolio, die immer wieder versuchen Aufgaben mit dem Portfolio zu meistern und nicht auf einen PC oder anderen Rechner auszuweichen. Diese Eigenschaft hat viele gute Programme aus seiner Feder entstehen lassen. Es ist Assembler Programmierer und Musiker, der mit dem Portfolio und seinem MIDIFolio Musik macht. ​
 +Aus Volkers Feder sind einige Artikel der PofoInfo. Er hat sich immer bemüht auch bei selten Sachen sich die Mühe zu machen sie zu erforschen und sie dann dem PCD zur Verfügung zu stellen.
 +Volker gehört auch zu den ersten der PCD Stunde. Er was immer bei dem Messen als Besucher da, und auch bei allen Clubtreffen,​ glaube ich. Bewundernswert war seine Einstellung zum PCD und seine Treue. Er gehört mit zu dem harten Kern des PCD.
 +Volker ist vom 20.11. auf den 21.11.2018 verstorben. Mit Ihm ist ein echter Fan von uns gegangen. Kaum einer hat so viel Begeisterung in diese Sache gesteckt. ​
 +Gute Reise ...  ​
 +
 +
 +===== Michael Treffert =====
 +
 +Michael war seit 1996 Mitglied gewesen und hatte auch mit Hardware An- und Verkauf dem PCD viel helfen können. Er hatte beim PCD ab 1998 die Aufgabe Clubanfragen bezüglich Info etc. zu beantworten und die PofoInfo zu versenden.
 +
 +===== Rainer Gelbke =====
 +
 +Rainer war mit einer der ersten Mitglieder, die mit aktiven Beiträgen die PofoInfo gefüllte hatten und auch mit der Organisation des Clubtreffens beeindruckten. Er war es auch, der mir eine PCD Uhr vermachte oder die gelungen Anhänger zum Clubtreffen machte. Rainer fehlte auch bei fast keiner Messe als Besucher und kaufkräftiger Kunde, sondern war auch bei diversen Treffen mit dabei:
 +
 +===== Hans Paul Arndt ===== 
 +
 +Er hatte mit seinem Service den Mitgliedern oft entweder den Portfolio repariert oder erweitert. Mit einem Spezialangebot für Speichererweiterung oder dem Einbau der Hintergrundbeleuchtung hatten Mitglieder eine günstige Gelegenheit ihrem Besten aufzuwerten.
 +
 +===== Dr. Jochen Borchert =====
 +
 +Jochen hat wohl viele Erweiterungen mit Stefan zusammen entwickelt und hatte auch selbst einige Dinge für den Portfolio erstellt die seines Gleichen suchten: ISA Adapter, CF Cardreader oder Speichererweiterungen diverser Art und exotische Erweiterungen.
 +
 +===== Enno Brezinski =====
 + 
 +Enno auch ein Mitglied der ersten Tage hat viele Artikel geschrieben für die PofoInfo und hatte er eine ADR gemacht in der alle Artikel der Pi aufgelistet waren. Eine Art Zusammenfassung aller Ausgaben.
 +
 +
 +Diese Liste ist nicht vollständig und ich werde sie bei Gelegenheit erweitern.
usergroups/pcd/macher.txt · Zuletzt geändert: 21/11/2018 22:11 von 131.117.153.85